Anantara Kihavah Maldives Villas

Malediven, Baa Atoll

„Wir sind begeistert von diesem Resort. Es ist eine Mischung aus stilvoll und gediegen eingerichteten Villen in Kombination mit modernen Restaurants. Das Unterwasser-Restaurant ist ein absoluter Höhepunkt. Das Malediven-Feeling kommt nicht zu kurz, die Herren dürfen auch in kurzer Hose zum Abendessen gehen.“

Allgemein

Das Luxus-Resort Anantara Kihavah Maldives Villas befindet sich in der türkisfarbenen Hanifaru Bay, einem nahezu unberührten UNESCO-Biosphärenreservat im Baa Atoll und bietet einen abgeschiedenen Rückzugsort für Ruhesuchende. Das Resort verfügt über 79 Villen, die romantisch in die tropische Natur eingebettet oder über dem kristallklaren Wasser der malerischen Lagune errichtet wurden. Ein traumhafter weißer Sandstrand, gesäumt von sattgrünen Pflanzen, herrlichen Kokospalmen und Papayabäumen, umgibt die Insel in ihrer einzigartigen Schönheit. Es ist der ideale Ort zum Träumen und Entspannen mit einer sehr privaten Atmosphäre und viel Malediven-Flair. Moderner Komfort und exzellenter Service sind selbstverständlich, sechs außergewöhnliche Restaurants und Bars verwöhnen kulinarisch auch den anspruchsvollen Gast und bieten viel Abwechslung durch die unterschiedlichen Konzepte – besondere Highlights sind das SKY Restaurant mit integriertem Observatorium und das preisgekrönte Unterwasserrestaurant SEA mit Weinkeller. Das artenreiche Hausriff, welches ca. 50–100 Meter vom Strand entfernt liegt, bietet beste Tauch- und Schnorchelbedingungen, für Abwechslung sorgen zusätzlich zahlreiche Aktivitäten an Land und im Wasser. Das Anantara Spa inklusive Fitness Center bietet wohltuende Anwendungen und Yoga-Kurse. Der Kids Club mit Trampolin-Park und ein Freilicht-Kino runden das Angebot ab.

Zimmer, Suiten und Villen

Alle 79 Villen an Land oder über dem Wasser sind geschmackvoll und mit hochwertigen Materialien eingerichtet. Die Innenausstattung teils mit indischen, teils mit marokkanischen Akzenten sorgt für ein entspanntes Wohngefühl in luxuriösem Ambiente.

Beach Pool Villa

Gesäumt von sattgrünen Palmen wurden die Beach Pool Villas direkt am Strand errichtet. Sie verfügen über einen kombinierten Wohn- und Schlafbereich inklusive Weinschrank und ein halboffenes Badezimmer mit großer, freistehender Badewanne sowie Innen- und Außendusche. Der private Außenbereich beinhaltet ein Sonnendeck inklusive Pool und ein eigener Villa Host steht rund um die Uhr bereit.

Sunset Beach Pool Villa

In Größe und Ausstattung entsprechen diese Villen den Beach Pool Villas, liegen jedoch alle auf der Sonnenuntergangsseite der Insel.

Over Water Pool Villa

Die Over Water Pool Villas und Sunset Over Water Pool Villas wurden über dem Meer errichtet und verfügen über einen kombinierten Wohn- und Schlafbereich inkusive Weinschrank sowie ein angrenzendes Badezimmer mit Badewanne. Schiebetüren vom Boden bis zur Decke führen auf das private Sonnendeck, welches mit einem Infinity Pool sowie Liegemöglichkeiten und einer Hängematte über dem Meer ausgestattet ist. Ein Villa Host steht rund um die Uhr bereit.

Sunset Over Water Pool Villa

In Größe und Ausstattung entsprechen diese Villen den Over Water Pool Villas, alle liegen auf der Sonnenuntergangseite.

Two Bedroom Family Beach Pool Villa

Umgeben von viel Grün sind die Two Bedroom Family Beach Pool Villas ein schöner Rückzugsort für Familien. Bestehend aus zwei miteinander verbundenen Villen bieten sie ein Hauptschlafzimmer sowie ein zusätzliches Schlafzimmer mit zwei Betten. Beide Zimmer haben ein teilweise offenes en suite Badezimmer, einmal mit freistehender Badewanne, einmal mit Innen- und Außendusche. Der private Außenbereich mit direktem Zugang zum Strand umfasst ein geräumiges Sonnendeck mit Essbereich, Liegemöglichkeiten und Pool.

Two Bedroom Sunset Over Water Pool Residence

Mit den großzügigen Two Bedroom Sunset Over Water Pool Residences bietet das Resort Overwater-Luxus, sie liegen am Ende des Jettys und bieten viel Privatsphäre sowie ungestörte Blicke auf den Indischen Ozean. Jedes der zwei Schlafzimmer hat ein eigenes Badezimmer sowie ein möbliertes Sonnendeck. Auf dem großen Deck in der Mitte befindet sich ein Wohnzimmer mit Essbereich, der geräumige Außenbereich mit direktem Meerzugang umfasst einen Pool, einen Essbereich sowie Daybeds und andere Liegemöglichkeiten.

Three Bedroom Presidential Beach Pool Residence

Inmitten eines herrlichen Gartens an einem langen Strand wurde diese Wohlfühloase errichtet: Drei separate Villen verbinden sich zu einer traumhaften Residenz. Sie verfügt über drei Schlafzimmer, drei Open Air Badezimmer mit Innen- und Außendusche und zwei freistehenden Badewannen sowie einen geräumigen Wohn- und Essbereich. Der private Außenbereich mit direktem Strandzugang umfasst eine Terrasse sowie einen separaten Open-Air-Essbereich und einen Pool mit diversen Liegemöglichkeiten. Die hochwertige Einrichtung mit viel Holz und hohem technischen Komfort vermittelt dezenten, edlen Luxus.

Four Bedroom Beach Pool Residence

Die Four Bedroom Beach Pool Residence ist die größte Residenz des Resorts und wurde inmitten eines gepflegten Gartens errichtet. Sie bietet viel Privatsphäre und einen perfekten Rückzugsort für Familien oder Gruppen von bis zu 12 Personen. Der Aufbau der Villa entspricht dem der Three Bedroom Beach Pool Residences, zusätzlich gibt es eine weitere Villa inklusive Schlafzimmer, en Suite Badezimmer mit Badewanne, Sonnendeck und Pool. Insgesamt bietet die Four Bedroom Beach Pool Residence somit vier Schlafzimmer inklusive Badezimmer, einen Wohn- und Essbereich sowie zwei Infinity Pools und einen Jacuzzi im privaten Außenbereich mit direktem Strandzugang. Ein Villa Host steht rund um die Uhr bereit.

Lage

Ca. 120 Kilometer vom Flughafen entfernt inmitten des Baa Atolls liegt das Juwel der Anantara Hotelggruppe eingebettet in ein UNESCO-Biosphärenreservat: Anantara Kihavah Maldives Villas. Per Wasserflugzeug ist das Resort vom Malé International Airport in etwa 35 Minuten zu erreichen.

Restaurants und Bars

Mit insgesamt sechs Restaurants bietet das Resort kulinarischen Genuss in außergewöhnlichem Ambiente, das Angebot reicht von internationaler Gourmet Küche über asiatische und mediterrane Speisen mit frischen, lokalen Zutaten und Einflüssen. Mit besonderen Ausblicken verwöhnt der Sea.Fire.Salt.Sky-Komplex, welcher unter anderem einen exklusiven Unterwasser-Weinkeller sowie eine Lounge inklusive Observatorium und schmackhaften Erfrischungen bietet. Zum kulinarischen Angebot des Resorts gehört außerdem Dining by Design: Hier werden den Gästen Speisen an besonderen Orten, wie zum Beispiel einer Yacht oder einer entlegenen Sandbank serviert.

Restaurant
Sea

Das Unterwasser-Restaurant Sea ist Teil des Über- und Unterwasser-Komplexes Sea.Fire.Salt.Sky. Es ist zum Mittag- und Abendessen geöffnet, sonntags auch zum Frühstück. In besonderem Ambiente werden internationale Gourmet-Menüs serviert. Dazu werden Spitzenweine aus dem Unterwasser-Weinkeller offeriert.

Fire

In der Teppanyaki Lounge Fire können die Gäste den Köchen bei der Zubereitung von japanischen Speisen und frischem Seafood zusehen. Die Lounge, welche zum Sea.Fire.Salt.Sky Komplex gehört, ist zum Abendessen geöffnet.

Salt

Das zum Sea.Fire.Salt.Sky. Komplex gehörende Restaurant Salt ist zum Abendessen geöffnet, serviert wird asiatische Haute Cuisine und frisches Seafood zu traumhaften Blicken über den Indischen Ozean. Die Speisen werden in der Open Air Küche des Overwater-Restaurants zubereitet, dazu werden exotische Cocktails und fein nuancierte Weine offeriert.

Sky

Tagsüber ist die zum Sea.Fire.Salt.Sky. Komplex gehörende Bar eine legere Location am Meer. Am Abend wird sie zur stilvollen Bar und Cocktails und Champagner mit Blick auf den maledivischen Sternenhimmel.

Plates

In legerem Ambiente mit den Füßen im Sand genießen Gäste im Strandrestaurant Plates reichhaltige Gourmet-Frühstücksbuffets mit Live-Cooking Stationen und Blick auf das Meer. Abends wird ein Buffet aus maledivischen und internationalen Speisen offeriert.

Manzaru

Am resorteigenen Pool befindet sich dieses Restaurant mit Bar. Die Bar öffnet bereits morgens, das in schlichtem Design gestaltete Restaurant ist für mediterranes Mittag- und Abendessen geöffnet.

Preisübersicht

23.05.2022 - 01.07.2022 Beach Pool Villa
7 Nächte für 2 Erwachsene
inkl. HP und Transfer, zzgl. Flug
ab 9.905 € / 10.895 CHF
01.07.2022 - 01.08.2022 Beach Pool Villa
7 Nächte für 2 Erwachsene
inkl. HP und Transfer, zzgl. Flug
ab 9.905 € / 10.895 CHF
01.08.2022 - 01.09.2022 Beach Pool Villa
7 Nächte für 2 Erwachsene
inkl. HP und Transfer, zzgl. Flug
ab 10.791 € / 11.870 CHF
01.09.2022 - 01.10.2022 Beach Pool Villa
7 Nächte für 2 Erwachsene
inkl. HP und Transfer, zzgl. Flug
ab 9.802 € / 10.783 CHF
01.10.2022 - 16.10.2022 Beach Pool Villa
7 Nächte für 2 Erwachsene
inkl. HP und Transfer, zzgl. Flug
ab 10.679 € / 11.747 CHF
16.10.2022 - 01.11.2022 Beach Pool Villa
7 Nächte für 2 Erwachsene
inkl. HP und Transfer, zzgl. Flug
ab 10.679 € / 11.747 CHF
01.11.2022 - 01.12.2022 Beach Pool Villa
7 Nächte für 2 Erwachsene
inkl. HP und Transfer, zzgl. Flug
ab 10.624 € / 11.686 CHF
01.12.2022 - 24.12.2022 Beach Pool Villa
7 Nächte für 2 Erwachsene
inkl. HP und Transfer, zzgl. Flug
ab 10.624 € / 11.686 CHF

Bewertungen

Daniel & Sandy

Hallo liebe Frau Kripke,

Unsere Flitterwochen waren ein Traum! Wir waren natürlich gespannt wie uns das Anantara Kihavah im Vergleich zum Constance Moofushi gefällt. Die Anreise hat wieder sehr gut funktioniert. Bei der Ankunft in Male wurden wir wie immer abgeholt und in die Lounge gebracht.

Bei der Ankunft auf Anantara Kihavah wurden wir sehr herzlich von den Mitarbeitern empfangen und unser Villa Host hat sich ab diesem Zeitpunkt um uns/alles gekümmert. Es gab nichts was nicht möglich war! Die Villa selbst war einfach nur traumhaft! Sie war sehr groß, wunderschön eingerichtet und die riesen Terrasse mit eigenem Pool war einfach nur atemberaubend. Das Bad war genauso groß wie das Schlafzimmer und die Badewanne hatte einen Glasboden. Es gab auch eine Innen- und Aussendusche und man konnte die komplette Fensterfront aufschieben (zum Meer) und direkt in den Pool springen. Es war wirklich wahnsinnig schön.
Die Insel selbst ist groß (aus unserer Sicht) und sehr grün bewachsen. Wir haben uns immer mit dem Fahrrad fortbewegt die zu unserer Villa gehört haben. Die meisten Gäste haben sich allerdings von ihrem Villa Host hin und her fahren lassen womit wir zum Publikum kommen. Grundsätzlich waren sehr viele Familien auf der Insel, egal welcher Nationalität. Aber es gab wirklich niemanden der negativ aufgefallen ist wie man das schon von anderen Resorts gehört hat.
Das Essen war hervorragend und definitiv hochwertiger als z.B. im Constance Moofushi aber das hat man auch fast erwartet da es ja ein hochwertigeres Resort ist. Sollte man etwas nicht mögen oder einem etwas nicht zusagen musste man es nur bei Chefkoch «andeuten» und er war sofort in der Küche und hat zubereitet was auch immer gewünscht wurde. Die Angestellten waren durchweg äusserst freundlich und zuvorkommend. Auch das Hotelmanagement war jeden Tag bei den Gästen und man hat auch gemerkt, dass sie immer über alles Bescheid wussten. Sie sind immer beim Morgen und Abendessen an den Tisch gekommen um zu plaudern. Sie wollen wirklich sicherstellen, dass alles zur Zufriedenheit ist.
Wir waren zweimal mit Mantas schnorcheln und das war das überwältigendste und Schönste was ich je erlebt habe. Das Hausriff war auch sehr schön (schöner als Moofushi) und es gab viele Riffhaie und Schildkröten.
Alles in allem ein wieder sehr schöner Urlaub, toller Service, ausgezeichnetes Essen, wunderschöne Insel, einzigartiges Unterwasserrestaurant und traumhafte Villa.

Wenn wir heute entscheiden müssten ob Constance Moofushi oder Anantara Kihavah würden wir wohl wieder Moofushi wählen obwohl es nicht so «hochwertig» wie das Anantara Kihavah ist. Das Flair und der Service auf Moofushi ist für uns aber unschlagbar und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt einfach.
Liebe Frau Kripke, wir danken Ihnen für die ausgezeichnete Beratung (wie immer!) und freuen uns schon auf die nächste Reise. Einmal DSI immer DSI!

Daniel & Sandy

Weiterlesen
Dorothee K.

Zunächst einmal war die Wasservilla perfekt, auch von der Lage her. Die nach Norden ausgerichtete Villa finden wir viel angenehmer und sie ist mit noch mehr Privatsphäre ausgestattet, als die auf der Gegenseite. Wir haben sehr gerne und häufig die zur Villa gehörenden Räder benutzt. Individuelle Wünsche bezügl. Obstkorb oder Handtücher wurden immer berücksichtigt. Die Vegetation auf der Insel ist fantastisch, teilweise mit Dschungel-Feeling.
Der Service ist insgesamt sehr gut und immer zu erreichen. Beim Frühstück haben wir nichts vermisst und auch hier wurde auf alle individuellen Wünsche eingegangen, beispielsweise war uns das Bircher Müsli viel zu süß; auf Nachfrage haben wir ein nicht so süßes Müsli bekommen.

Wir haben uns insgesamt sehr wohl gefühlt und wunderbar erholt und freuen uns schon auf den nächsten Malediven-Aufenthalt!

Viele Grüße
Dorothee K.

Weiterlesen
Roland S.

Wir waren wirklich sehr begeistert und konnten uns gut erholen.
Ihre Empfehlungen bezüglich der Inseln war wirklich hervorragend abgepasst auf unsere Situation (kleine Kinder, Frau will tauchen, der Rest schnorcheln…).

Die Strandvilla im Anantara Kihavah war wirklich herausragend, auch sonst war Service und Freundlichkeit auf der Insel top.
Amilla Fushi war dann anders (wir waren froh, dass wir auch mal gewechselt haben), mit toller Strandvilla und toller Insel.

In Summe: die einzelnen Inseln und auch die Kombination (nur 8 Minuten mit dem Boot Transfer) waren von Ihnen hervorragend ausgewählt.
Vielen Dank für die tolle Beratung.

Viele Grüße
Roland S.

Weiterlesen
Martin V.

Grüezi Herr Schmauch,

es hat alles gepasst auf den Malediven. Die Flüge haben geklappt. Wir hatten eine schöne Villa. Die Kinder fanden den Kids club sehr gut. Das Hausriff war überraschend gut, vor allem viel Fisch. Insgesamt hat es uns sehr gut gefallen.

Freundliche Grüsse
Martin V.

Weiterlesen
Christina L.

Sehr geehrter Herr Schmauch,

zuerst einmal vielen Dank für die tolle Organisation unserer Reise.
Wir sind alle beseelt aus dem Urlaub zurückgekehrt, mit dem festen Wunsch bald wieder in dieses Paradies zurückzukehren.
Es stimmte absolut alles. Für uns war die unkomplizierte nette, aber auch auf höchstem Standard agierenden Mitarbeiter und Führung sehr angenehm.
Alle Familienmitglieder hatten ihren Spaß, unsere 8 jährige Tochter tauchte zum ersten Mal mit Flasche, wir machten zusammen einen Ausflug zu den Mantas und und und.
Unser Host Shan organisierte uns alles nach unseren Wünschen. Meinen runden Geburtstag feierten wir unter Wasser bei einem tollen Essen.
Rundum ein Traum.

Gerne wenden wir uns wieder an Sie für unsere nächste Reise ins Kihavah.
Mit freundlichen Grüßen
Christina L.

Weiterlesen
Alex H.

Liebe Frau Schmauch,
seit bald einer Woche sind wir wieder zu Hause, es war wie immer toll auf den Malediven. Die Transfers haben bestens geklappt, auch die Flüge mit Edelweiss Business Class waren top, Wetter war sehr gut, Korallen dafür weniger…. ich fand nicht dass eine Erholung stattfand.
Kihavah ist wohl die schönste Insel auf der wir schon waren. Tolle Bungalows, sehr viel Privacy und einen tollen Sandstrand rund (!) um die Insel ohne Erosionsschutz wie störende Mauern, Sandsäcke oder ähnliches. Das Essen war gut, nicht Spitzenklasse, der Service top.
Was auf Kihavah stört ist die Preispolitik. Malediven sind teuer, das ist klar. Aber Zuschläge auf alles zu bezahlen ist schon ein wenig frech (zB Aufpreise trotz HP auf viele Essen), eine Flasche Rotwein (Schweizer Preis 5 Franken) für 100 USD zu verkaufen geht nicht. Oder die Sache mit dem Sternenobservatorium. Wir haben uns gefragt warum es nie einer nutzte, bis wir herausfanden dass eine Stunde pro Person 90 USD kostet. Und noch ein lustiges Beispiel: wir wurden gefragt ob wir im Unterwasser-Restaurant frühstücken möchten: der Aufpreis wäre 220 USD pro Person. Da musste ich laut lachen und der Kellner wusste genau weshalb ;-) Oder eine Stunde Massage für 230 USD (plus 10% Service Charge und 12% Tax) geht ja eigentlich auch nicht. Fazit: alle diese überteuerten Aktivitäten wurden nicht benutzt, auch das Spa war den ganzen Tag über leer.
Dafür ist man sehr grosszügig mit Kindern, Essen gratis, oder abends 17-19h Happy Hour in der Bar. Uns hat’s gefallen, trotz der Preise würden wir es sehr empfehlen.
Das Oblu war das Gegenteil: die Insel nicht übermässig schön, dafür Essen top, bestes AI aller Zeiten, und alles sehr grosszügig. Dafür etwas voll, abends Disco und eher laut. Die Bungalows klein aber extrem schön gemacht und praktisch im Neuzustand.
Wir werden bestimmt wieder auf die Malediven gehen und ich werde mich gerne bei Ihnen melden.

Ansonsten eine gute Zeit, freundliche Grüsse
Alex H.

Weiterlesen
Herr & Frau A.

Wir hatten wieder einen traumhaften Urlaub auf Anantara! Wir fühlen uns dort schon fast wie zu Hause und haben viele liebe Menschen kennengelernt, welche wir immer gerne wiedersehen. Nach einer Nacht in einer Beach Villa durften wir in "unsere" Hochzeitsreisen-Watervilla umziehen, so schön!
Auf Anantara hat sich punkto Essensauswahl im Plates einiges zum Positiven verändert (nicht mehr sooooo viel Auswahl beim Frühstücksbuffet und wieder mehr super leckere Buffets am Abend). Ansonsten ist es dort einfach perfekt!
Punkto Flug und Weitertransport ging wie immer alles reibungslos!

Dubai muss man gesehen haben und wir hatten viele, positive Erkenntnisse! Auch Dank unserem Guide (von "get your Guide"), welcher uns am ersten Tag sehr viel gezeigt hat. Alles ist sehr imposant, groß, hoch und sauber! Als Frau könnte man dort locker alleine Urlaub machen-hätte ich nie gedacht!
Auch hier hat der Transfer perfekt funktioniert.

Wir wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg und danken für ihre Unterstützung!

Weiterlesen
Marcel W.

Liebe Frau Knier, liebes Team von DSI Reisen
Wir sind aus einem Traumurlaub zurück und der Alltagsablauf hat uns wieder voll im Griff. Wir waren mit der
Beratung von Frau Knier sehr zufrieden. Sie hat alle unsere Fragen und Wünsche geduldigst beantwortet bzw. erfüllt. Sehr sehr freundlich und zuvorkommend!
VielenDank für die Empfehlung und die professionelle Organisation. Wir haben die sieben Tage auf Anantara Kihavah sehr genossen. Diese kleine Luxusinsel mit weißen Sandstränden und kulinarisch feinen Restaurants war genau richtig für uns. Der Empfang am Flughafen in Male durch das Mitarbeiterteam war sehr gut organisiert und die Wartezeit für das Wasserflugzeug in der Lounge mit den offerierten kühlen Getränken schätzten wir sehr.Dankeschön!Auch ein Danke als wir auf Anantara ankamen, wo wir am Bootssteg bereits erwartet und mit feinen Cocktails herzlich begrüßt wurden.Unsere Wasservillen mit Pool waren sauber und luxuriös eingerichtet. Die Lage war für uns traumhaft perfekt.! Das ganze Kihavah Team war jeden Tag sehr freundlich uns aufmerksam. Einen ganz besonderen Dank geht an unseren Villa Host Firshan.Er war überaus aufmerksam und erfüllte alle unsere Wünsche. Der Resort Managerin Seba (die uns mit fließendem Deutsch persönlich begrüßte),kann man für solch einTeam (Jerry, Michelle, Titti und Happy) nur gratulieren! Wir kommen wieder!
Gerne reisen wir wieder über DSI.
Liebe Grüße aus der Schweiz

Weiterlesen
Nach oben